Zahnsteinentfernung ohne Narkose beim Hund mit der emmi-pet!

In meiner Praxis biete ich die Zahnsteinentfernung ohne Narkose beim Hund an. Bei der traditionellen Arbeit mit dem Scaler (Kratzwerkzeug) stoße ich oft an Grenzen, da viele Hunde die Manipulation im Maul nicht tolerieren. Je nach Schweregrad des Befundes ist diese Prozedur auch schmerzhaft.Emmi_Pet_661_komp

Nun habe ich mit der emmi-pet, einem Ultraschallgerät zur Zahnreinigung bei Hunden, ein Werkzeug gefunden, mit dem ich bei ihren Hunden sanft und schonend, da ohne Vibration und Geräusche, eine Zahnsteinentferung ohne Narkose durchführen kann. Auch die Behandlung von starkem Zahnstein und Zahnfleischentzündung ist mit der emmi-pet möglich.

Mit der Ultraschallzahnbürste emmi-pet können auch Sie selbst zu Hause ganz einfach ihrem Hund die Zähne reinigen. Bei regelmäßiger Anwendung der emmi-pet erhalten Sie Ihrem Hund dauerhaft saubere und gesunde Zähne und bewahren ihn damit vor Nachfolge-Erkrankungen  wie z.B. Herzprobleme, Diabetis etc.

Gern informiere ich Sie persönlich über die Ultraschallzahnbürste emmi-pet oder klicken sie einfach hier: http://thp-schlebusch.emmi-club.de/

Zum Kennenlernen der emmi-pet sprechen Sie mich bitte an und wir vereinbaren einen Termin.

Die Ultraschallzahnbürste gibt es auch für Menschen: die emmi-dent. Auch hier berate ich Sie gern oder klicken Sie hier: http://thp-schlebusch.emmi-club.de/

Kommentare sind geschlossen.