Spaziergang mit Haflinger

Nachdem Charly Montag Abend der Wolsfzahn gezogen wurde, bin ich heute mal mit dem Haflinger und der beiden Hunden nur Spazieren gegangen.

Die beiden Fellnasen mögen das sehr und ich glaube, Charly gefällt das auch.

Alles lief prima, bis es irgendwo dahinten knallte. Charly und Chewie waren ganz relaxed. Nur Leia, die alte Schissbux, verfiel in Panik und wuselte mir und dem Pony zwischen den Füssen herum.

Da hinten irgendwo hats geknallt!

Das war mir dann doch zu gefährlich und wir sind umgekehrt.

Eine Stunde grasen!

Zum Ausklang darf der Dicke jetzt noch eine Stunde auf die Weide und Leia verkriecht sich so lange unter der Bank 😊

Leia hat Angst!

Kommentare sind geschlossen.