emmi-dent

emmi-dent, ZaED_Chip_Text_CMYKhnreinigung mit Ultraschall für Mensch und Tier!

emmi-dent ist weltweit die erste Zahnbürste mit Ultraschall-Technologie im Bürstenkopf. Die Firma deutsche EMAG AG Group beschäftigt sich seit 2005 mit der Entwicklung neuer Ultraschalltechnologie für die Mundhygiene und Zahnreinigung. Die Grundlagen dieser Innovation stammen unter anderem aus den umfangreichen Erfahrungen des Unternehmens in den Bereichen von Ultraschallreinigungsgeräten in der Medizin, Rennsport und in der Luftfahrt.

Bis 2032 hat die Firma EMAG AG das weltweite Patent auf den Ultraschall im Bürstenkopf und aus diesem Grund ist die Emmi-dent die einzige Ultraschallzahnbürste weltweit und somit ein Wegbereiter für eine völlig neue Art der Zahnreinigung, made in Germany.

Was unterscheidet die Ultraschall-Zahnbürste Emmi-dent von anderen Zahnbürsten?sta.indd

Statt mit schmirgelstoffen-enthaltender Zahnpasta Plaque von den Zähnen zu scheuern, wird der Bürstenkopf mit einer speziell entwickelten Zahnpasta für einige Sekunden leicht an die Zähne gehalten und Plaque, Verfärbungen und Bakterien werden entfernt. Die spezielle Emmi-dent Zahncreme entwickelt unter Ultraschall kleine Mikrobläschen (3Mio pro mm²), die in die Zahnzwischenräume dringen, implodieren und dabei die Verunreinigungen auch dort entfernen, wo die Zahnbürste nicht hin kommt. Das Ergebnis sind schöne glatte Zähne ohne Verfärbungen z. B. durch Tee, Zigaretten oder Rotwein.

Der Ultraschall dringt ca. 12mm tief in die Hautschichten ein und kann hier ebenfalls Bakterien abtöten, Plaque und Zahnstein entfernen und so Parodontose vorbeugen. Entzündetes Zahnfleisch, Aphthen und Zahntaschen heilen so deutlich schneller ab. Der Atem wird frischer.

Wie wird die Emmi-dent angewandt?Emmi-dent_navy_blue

Der Zahnbürstenkopf wird leicht angefeuchtet und dann sparsam mit der Zahnpasta versehen. Dann werden jeweils 2-3 Zähne für ca. 10 Sekunden mit der Emmi-dent behandelt. Dabei muss der Bürstenkopf senkrecht auf den Zähnen stehen. Es darf nicht gebürstet oder gedrückt werden wie bei handelsüblichen (elektrischen) Zahnbürsten. Auch das Zahnfleisch kann mit der Bürste behandelt werden.

Für weitere Informationen sprechen Sie mich bitte an oder klicken Sie hier: http://thp-schlebusch.emmi-club.de/

Gibt es auch eine Ultraschall-Zahnbürste für Hunde?Emmi_Pet_661_komp

Die Emmi-pet funktioniert mit der gleichen Technologie wie die Emmi-dent. Im Bürstenkopf, der an die zähne angelegt wird,  befindet sich der Ultraschallgenerator. Die spezielle Zahnpasta als Übertragungsmedium hat einen weniger intensiven Geschmack, so dass die Tiere sie besser tolerieren. Auch hier werden Mikrobläschen gebildet, die implodieren und so Plaque und Zahnstein entfernen.

Ist Zahnsteinentfernung ohne Narkose beim Hund mit der Emmi-pet möglich?

Zahnsteinentfernung beim Hund ist mit der Emmi-pet ohne Narkose möglich. Nach einer Gewöhnungsphase tolerieren die Tiere die Behandlung sehr gut. Gelegentlich müssen mehrere Termine vereinbart werden, je nach Schweregrad des Befundes.

Bei regelmäßiger Anwendung der Emmi-pet halten Sie die Zähne Ihres Hundes lange sauber und gesund.

Bitte sprechen Sie mich an, wir können gern einen Termin zur Zahnreinigung oder Zahnsteinentfernung bei ihrem Hund vereinbaren. Sollten Sie weitere Fragen haben, klicken sprechen Sie mich bitte an oder klicken Sie hier: http://thp-schlebusch.emmi-club.de/